how to make your own website

Wurzelbehandlung / Endodontie

Dank spezieller Endodontie-Mikroskope und hochauflösender digitaler Volumentomographie werden Wurzelbehandlungen in unserer Praxis auf dem höchsten technischen Niveau durchgeführt.

Wurzelbehandlung Übersicht

Bei Erkrankungen im Zahninneren liefert die Endodontie einen großen Beitrag zur Erhaltung der eigenen Zahnsubstanz. Als Praxis, die sich der Zahnerhaltung verschrieben hat, ist diese Behandlungsform daher eine wichtige Stütze in unserem Gesamtkonzept.

Nach einem Trauma (z.B. bei einem Unfall) oder wenn eine Karieserkrankung den Zahn tief bis hin zum Zahnnerv (Endodont) ergriffen hat, muss das entzündete Gewebe durch eine Wurzelbehandlung entfernt und das feine Kanalsystem im Zahnnerv desinfiziert und verschlossen werden. Dabei wird das Weichgewebe im Zahninneren bis zur Wurzelspitze entfernt und der Zahn anschließend mit speziellem Füllmaterial verschlossen. Während dieser Eingriff früher noch mit vielen Schmerzen verbunden war, brauchen Sie heute dank schonender endodontischer Techniken und wirksamer lokaler Betäubung keine Angst vor dieser Behandlung mehr haben.

Wurzelbehandlungen sind vor allem bei Entzündungen des Zahnnervs notwendig. Betroffen ist der Pulpa genannte Bereich, der vor allem aus Blutgefäßen und Nervenfasern besteht. Gerade wenn die Zahnsubstanz ansonsten gut ist, macht es Sinn, den Zahn mit einer schonenden Wurzelbehandlung zu erhalten, statt ihn zu ziehen und bspw. durch ein Impantat zu ersetzen.
Auch wenn ein Zahn mit einer Krone versorgt werden muss, kann eine vorhergehende Wurzelbehandlung unter Umständen sinnvoll sein, um spätere Entzündungen zu vermeiden. Eine Infektion kann nämlich dazu führen, dass der neue Zahnersatz durch notwendige Folgebehandlungen schnell wieder verloren geht.

Klassischer Weise läuft eine Wurzelbehandlung nach folgenden Schritten ab:

1. Öffnen der Zahnkrone und Beseitigung des Karies
2. Entfernung des entzündeten Weichgewebes im Zahninneren
3. Spülen und Desinfizieren des Kanalsystems der Zahnwurzel
4. Verschluss des Wurzelkanals mit speziellem Füllmaterial
5. Versiegelung des Zahns oder Versorgung mit einer Krone

Die Dauer einer endodontischen Behandlung hängt vom Einzelfall ab. Meist genügen für eine sorgfältige Wurzelbehandlung aber zwei Termine à jeweils 1 Stunde.

Mobirise

Vorteile von Wurzelbehandlungen

  • Wirksames Verfahren bei Entzündungen im Zahninneren 
  • Verhindert die Infektionsausbreitung
  • Erhaltung der eigenen Zähnsubstanz
  • Ästhetische Lösung, die sich optisch nicht von den Nachbarzähnen unterscheidet 
  • In unserer Praxis dank modernster Technik und langjähriger Erfahrung schonend und schnell durchführbar

Viele Menschen haben Angst vor Wurzelbehandlungen, was vor allem an den früheren Behandlungsmethoden liegt. Heute können sie schmerzfrei durchgeführt werden und stellen eine der wichtigsten Methoden zur Erhaltung der eigenen Zähne dar. 

Ella Briks M.Sc.

Spezialistin für Endodontie & Schwerpunkt Kieferorthopädie

Haben Sie Fragen zur Wurzelbehandlung?

Gerne nehmen wir uns Zeit für ein erstes Beratungsgespräch, um mit Ihnen den Behandlungsbedarf abzuklären. Senden Sie uns einfach eine Nachricht oder rufen Sie uns an.

Bildquelle: synMedico infoskop

Links 
Impressum
Datenschutz


Adresse
Zeit für Zähne
Rheinstrasse 14
78262 Gailingen

Kontakt 
Telefon: +49 (0) 7734 2111
Email senden


Telefonsprechzeiten
Wochentags: 7:00 - 13:00
Mo, Di, Do: 15:00 - 18:00


Parkmöglichkeiten
Kostenloses Parkhaus an der Rheinstrasse 5 und Parkplätze an der Strasse (Parkscheibe).